CTA – Chemisch-technische/r Assistent

Nur wenige Menschen können sich unter dem Beruf des CTA etwas vorstellen, aber ohne TA’ s ist die moderne Gesellschaft undenkbar.
Angestellt in verschiedensten Laboren stellt die Tätigkeit eines Chemisch-technischen Assistenten, unter Anweisung eines Wissenschaftlers oder auch selbstständig ausgeführt, die Grundlage für medizinische Tests, gesunde Lebensmittel und viele andere Produkte des täglichen Lebens dar – vom Autoreifen bis zur Zahnpasta.

Neugierig geworden?

Jetzt Kontakt aufnehmen & informieren!

Voraussetzungen für die Ausbildung

Die Ausbildung ist für Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss (mind. Sek. Abschluss I) ebenso geeignet wie für Schüler mit Fachhochschulreife oder allgemeiner Hochschulreife.

Dauer / Abschluss

Sie dauert 2 Jahre und schließt mit dem Berufsabschluss als
„Staatlich geprüfte/r Chemisch-technische/r Assistentin /Assistent“ ab.
Als Realschüler erhältst du zusätzlich den erweiterten Sekundarabschluss I.

Eignung für die Ausbildung

1110_Fotolia_79991285_MWünschenswert, aber nicht obligatorisch, sind gute Vorkenntnisse im naturwissenschaftlich-technischen Bereich (Biologie, Chemie, Physik), sowie in den berufsübergreifenden Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.
Wobei das Stoffpensum, das an Realschulen oder gleichwertigen Schulformen im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts vermittelt wird, im Allgemeinen ausreichend ist.

Für die Arbeit in Gruppen ist Teamfähigkeit sehr wichtig.

Jetzt Kontakt aufnehmen & informieren!

Bildungsgang

Die Ausbildung erfolgt im Vollzeitunterricht.
Die wöchentliche Stundenzahl beläuft sich auf ca. 32 Stunden.
Es gelten die für das Bundesland Niedersachsen festgelegten Ferienzeiten.
Am Ende ist die staatl. anerkannte Abschlussprüfung abzulegen.

1110_Fotolia_79913898_MDie Ausbildung umfasst:

  • theoretischen Unterricht
  • praktische Ausbildung im Labor
  • Betriebspraktikum von 160 Stunden

Die Lerninhalte richten sich nach den Rahmenrichtlinien für den berufsbezogenen Unterricht.
Lernbereiche in Theorie und Praxis sind:

  • Chemische Analytik
  • Instrumentelle Analytik
  • Präparative Chemie
  • Wahlpflichtkurse (wie z.B. „Lebensmittel untersuchen“ und „Mikrobiolog.u. biochem Arbeiten ausführen“ )

Zum berufsübergreifenden Lernbereich gehören:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik
  • Sport
  • Religion

 

Anmeldung

Folgende Unterlagen sind zur Anmeldung erforderlich:

  • Das ordnungsgemäß ausgefüllte Anmeldeformular
  • eine beglaubigte Kopie des Schulabgangszeugnisses
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • 2 Passbilder

Studieninformation (PDF-Download)

Anmeldeformular, inkl. Kostenübersicht (PDF-Download)

Jetzt Kontakt aufnehmen & weitere Informationen anfordern!

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefon

Ihre Nachricht*

* Pflichfelder